SFC-Logo

Nach erfolgreicher Roadshow: SFC Energy, TEST-FUCHS und Auto AG Group rollen Vorserie des Wasserstoff-Stromerzeugers H2Genset mit höherer Spitzenleistung aus

Brunnthal/München, Deutschland, 15. September 2022 – Die drei Entwicklungspartner SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), TEST-FUCHS GmbH und Auto AG Group haben heute die Auslieferung der Vorserie des emissionsfreien Wasserstoff-Stromerzeugers H2Genset für das vierte Quartal dieses Jahres bekannt gegeben. Im Vergleich zu dem bisher im Rahmen einer Roadshow eingesetzten H2Genset-Demonstrator wird die Vorserie nochmals flexibler transportierbar sein, ein dreifach höheres Tankvolumen aufweisen und über eine neue Spitzenleistung von bis zu 25 Kilowatt (kW) verfügen.

Der H2Genset – bestehend aus EFOY Hydrogen Wasserstoff-Brennstoffzellen, Wasserstoff-Tanks und einem IoT Cloud Monitoring System – ermöglicht eine autarke, zuverlässige und dabei geräuscharme Energieversorgung auch auf großflächigen Arealen ohne Zugang zum konventionellen Stromnetz. Dabei stößt er, anders als herkömmliche Benzin- und Diesel-Generatoren, keine umweltschädlichen Abgase (z.B. CO2, CO oder NOX) und auch keinen Feinstaub aus.

Im Rahmen einer breit angelegten Roadshow kam in den vergangenen Monaten ein Pilotsystem des H2Genset unter anderem bei internationalen Messen, Großevents, Sportveranstaltungen und Testschaltungen zum Einsatz. Die Ergebnisse der Roadshow bestätigen die Notwendigkeit alternativer und emissionsfreier Stromerzeuger insbesondere im Umfeld von Baustellen und Großveranstaltungen sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.

Die im Rahmen der Roadshow verzeichneten Leistungsparameter und Nutzererfahrungen des Demonstrators wurden dazu verwendet, um ihn zur Vorserie weiterzuentwickeln. Diese wird als mobile Energielösung konzipiert sein und einen Einzeltransport mittels Anhänger ermöglichen sowie einen Sammeltransport auf größeren Anhänger- oder Lkw-Ladeflächen. Die Verdreifachung des Tankvolumens wird die Betriebszeit zwischen zwei Tankvorgängen signifikant verlängern und somit die Betriebszeit des H2Genset weiter erhöhen. Die Vorserie wird eine neue Spitzenleistung von bis zu 25 kW und eine neue Dauerleistung von bis zu 10 kW aufweisen (Pilotsystem-Spitzenleistung: 10 kW und -Dauerleistung: 5 kW).

Dr. Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG: „Bei SFC Energy verfolgen wir kein geringeres Ziel als die weltweite Dekarbonisierung. Mit unseren starken Partnern TEST-FUCHS und Auto AG Group und unserem gemeinsam entwickelten H2Genset stellen wir die Weichen, um unterschiedlichste Arbeits- und Lebensbereiche emissionsfrei mit Energie zu versorgen und so das globale Race-to-Zero voranzutreiben. Ab dem vierten Quartal werden wir unsere weiterentwickelte Vorserie einem intensiven Praxis- und Belastungstest unterziehen, indem wir sie verschiedenen Industrieunternehmen, Eventdienstleistern, Sicherheitsorganisationen und Verkehrsbetrieben an die Hand geben.“

Volker Fuchs, CEO der TEST-FUCHS GmbH: „Zu Beginn unserer Zusammenarbeit haben wir angekündigt, dass wir das H₂Genset-Projekt gemeinsam zum Erfolg führen werden. Nur wenige Monate später blicken wir bereits auf zahlreiche Best Practices zurück und stehen kurz vor dem Roll-out unserer optimierten Vorserie. Wir freuen uns sehr über die Erreichung dieses Zwischenerfolgs und, dass wir damit konkret eines unserer unternehmerischen Ziele, nämlich kontinuierlich in die Wasserstofftechnologie zu investieren, erreicht haben.“

Marc Ziegler, CEO der Auto AG Group: „Seit mehr als 100 Jahren sind wir Expertinnen und Experten für Transportbedürfnisse jeder Art. Mit Blick auf die Weiterentwicklung des H2Genset haben wir uns dementsprechend insbesondere für die Frage der Optimierung der Transportierbarkeit des Generators sowie des H2 Gesamtsystems begeistert. Dass wir als Auto AG Group unsere einzigartige Expertise einbringen und damit einen direkten Einfluss auf die Entwicklung des H2Genset hin zu einer flexiblen und mobilen Energielösung nehmen konnten, unterstreicht, dass SFC Energy, TEST-FUCHS und wir die Anforderungen unserer Kunden schnell realisieren und umsetzen können.“

 

Die neue Vorserie des H2Genset wird im Rahmen der InnoTrans in Berlin erstmals der Öffentlichkeit ab dem 20. September 2022 vorgestellt. Weitere Roadshow-Termine zum H2Genset finden im Herbst 2022 in Deutschland, Österreich und der Schweiz statt. Veranstaltungen in den Niederlanden und in England sind geplant. Weitere Informationen und Termine zum H2Genset finden Sie unter:  h2-genset.com

Zur Auto AG Group

Bei der Auto AG Group dreht sich seit 1918 alles um den Transport von Menschen und Gütern im privaten und öffentlichen Verkehr. Auf den verschiedenen Buslinien bringt die Auto AG Group die Fahrgäste fahrplanmäßig, sicher und komfortabel ans Ziel. Mit dem umfassenden Nutzfahrzeugangebot der Marken IVECO, Fiat Professional und MAN hält die Auto AG Group für jedes Transportbedürfnis die passende Lösung bereit und bietet mit ihrer Tochterfirma GESER Fahrzeugbau AG Gesamtlösungen aus einer Hand.

Zur TEST-FUCHS GmbH

Erfahrung, Präzision und Kundennähe stehen für das in Niederösterreich angesiedelte Unternehmen – was einst, vor 75 Jahren als kleines Familienunternehmen gestartet wurde und sich auf den Prüfgerätebau im KFZ-Bereich spezialisierte, ist heute ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Prüfanlagen für die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie auf die Entwicklung und Herstellung von Ground Support Equipment für die zivile und militärische Luftfahrt spezialisiert. Weitere Standbeine des innovativen Familienunternehmens sind die Fertigung und Wartung fliegender Komponenten sowie die Produktion von Kryogenik-Ventilen. In Kooperationen mit weiteren Technologieführern bringt TEST-FUCHS seine Kompetenzen für nachhaltige Mobilität zukünftig auch auf die Straße. Sie entwickeln mit Know-how aus der Raumfahrt Spezialventile für das erste LH2-Kryotanksystem für Nutzfahrzeuge und möchten zukünftig weiter in die Wasserstofftechnologie investieren. Mit exzellentem Know-how, kurzen Durchlaufzeiten und ausgeprägtem Qualitätsbewusstsein liefert TEST-FUCHS an Luftfahrzeughersteller, Airlines, Original Equipment Manufacturer (OEM) und Maintenance-Repair-and-Overhaul-Unternehmen (MRO). Es werden über 550 Mitarbeiter beschäftigt, neben dem Hauptsitz in Österreich ist TEST-FUCHS auch in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Singapur, China und den USA vertreten.

WWW.TEST-FUCHS.COM

Zur SFC Energy AG

Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit den Geschäftsfeldern Clean Energy und Clean Power Management ist die SFC Energy AG ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen weltweit und verkaufte bislang mehr als 55.000 Brennstoffzellen. Mit Hauptsitz in Brunnthal bei München betreibt das Unternehmen Produktionsstandorte in Deutschland, den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857, ISIN: DE0007568578).

SFC Kontakt:
Susan Hoffmeister

Tel. +49 89 125 09 03-33

Email: susan.hoffmeister@sfc.com

Web: sfc.com

 

Auto AG Group Kontakt:

Marc Ziegler

CEO Auto AG Group

Tel. +41 289 33 00

Email: marc.ziegler@autoag.ch

Web: autoag.ch

Marco Villiger

Unternehmensentwicklung & Digitalisierung

Tel. +41 289 33 00

Email: marco.villiger@autoag.ch

Web: autoag.ch

 

TEST-FUCHS  Kontakt:

Michael Schilling

Leitung Neue Technologien

Tel. +43 2847 9001 129

Email: m.schilling@test-fuchs.com

Web: test-fuchs.com

Andreas Strohmer

Bereichsleiter Innovation

Tel. +43 2847 9001 210

Email: a.strohmer@test-fuchs.com

Web: TEST-FUCHS.com

Linda Lenz

"Kreativität und Präzision schließen einander nicht aus, sondern ergänzen sich."

Seit 2021 IR-Consultant bei CROSS ALLIANCE

Die Kernkompetenzen von Linda Lenz sind Public und Influencer Relations sowie  Projektmanagement. 

Als M.Sc. Strategische Kommunikation und PR und B.A. Anglistik mit Nebenfach Kommunikations- und Medienwissenschaft setzt sie sich voll und ganz für ihre Kunden ein, denn sie mag keine „halben Sachen.“

4 Jahre Erfahrung
in Public Relations und
Influencer Relations
Expertise in den Industrien
Automotive und Energy
Special Supporter ESG

Marc Bächle

Messages platzieren, Sichtbarkeit erhöhen, ein positives Image prägen – sei es in Print oder digital, sei es in Fachmedien oder am Kapitalmarkt. Dieses Prinzip verfolge ich mit Leistung und Leidenschaft für den kommunikativen Erfolg unserer Kunden."

Als langjähriger Wirtschafts- und Finanzjournalist und Berater in der IR-/PR-Kommunikation vereint Marc Bächle das Know-how von beiden Seiten. Davon profitieren börsennotierte Unternehmen sowohl bei ihren IR-Aktivitäten als auch bei ihrer Regelkommunikation.

Seit 2022 Senior Consultant bei CROSS ALLIANCE
Fünf Jahre festangestellter Redakteur beim Wirtschafts- und Anlegermagazin FOCUS-MONEY
Vier Jahre Berater im Bereich Investor Relations und Unternehmenskommunikation
Politikwissenschaftler (M.A.) / LMU München
Public Affairs Manager / Quadriga Universität Berlin
Social Media Manager / FH Oberösterreich – Münchner Marketing Akademie

T: +49 89 125 09 03 32

Markus Horntrich

"Mein Grundsatz für Ihren optimalen Auftritt in allen Kommunikationsfragen: Früh aufstehen, kräftig zupacken und seriös arbeiten."

Markus Horntrich ist Börsianer aus Leidenschaft und verfügt als ehemaliger Chefredakteur über langjährige Erfahrung im Finanzjournalismus und über ein umfangreiches Netzwerk als Grundlage für alle Facetten der PR-/IR-Kommunikation.

Studierter Ökonom
Selbständig als PR-/IR Berater und Senior Berater bei CROSS ALLIANCE
Buchautor
19 Jahre beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR
8 Jahre Chefredakteur bei DER AKTIONÄR

T: +49 89 125 09 03 30
M: +49 170 321 42 26

Michael Lang

Als ehemaliger Chefredakteur und Vollblut-Journalist liegt es mir besonders am Herzen, dass unsere Kunden in der Presse optimal wahrgenommen werden."

Als langjähriger Wirtschaftsjournalist nutzt Michael Lang sein umfassendes Netzwerk in der Financial Community für die besten Media Relations der Kunden.

Seit 2013 Partner der CROSS ALLIANCE
Seit 2010 selbstständig im Bereich Investor Relations
4 Jahre IR-Verantwortlicher bei der IBS AG (Prime Standard)
10 Jahre Redaktionsmitglied des Finanzmagazins DER AKTIONÄR („2010 Auszeichnung als Anlegermagazin des Jahres“), davon je 3 Jahre Chefredakteur, und stellv. Chefredakteur
15 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzjournalismus
Diplom-Wirtschaftsmathematiker, Universität Bayreuth

T: +49 89 125 09 03 34

Susan Hoffmeister

"Ich unterstütze jedes Unternehmen bei der Kommunikation genauso wie mein eigenes. Das ist meine größte Motivation."

Die geschäftsführende Gesellschafterin Susan Hoffmeister begleitet börsennotierte Unternehmen im Bereich Investor Relations und ESG.

Gründerin & Geschäftsführerin CROSS ALLIANCE communication GmbH
Dipl. Betriebswirt, BA in Finance & Accounting, MBA
Seit 2006 selbstständige Unternehmerin im Bereich Investor Relations
Seit 2017 von der Deutschen Börse qualifizierter Aufsichtsrat
Aufsichtsrat der LEHNER INVESTMENTS AG
5 Jahre Leiterin Corporate Communications bei Siemens London
6 Jahre Leiterin IR bei verschiedenen börsennotierten Unternehmen der Software und IT-Branche
Langjährige IPO-Erfahrung

T: +49 89 125 09 03 33

Sara Pinto

"Mein Motto ist: 'Durch Kommunikation Werte schaffen'. Bei der Umsetzung hilft mir meine internationale Berufsausbildung. So erreiche ich gemeinsam mit und für den Kunden das beste Ergebnis."

Als ESG-Analystin und Investor-Relations-Expertin legt Sara Pinto im CROSS ALLIANCE Team besonderen Wert auf die intensive Beratung ihrer Kunden und die strategische Kommunikation. Ihr Spezialgebiet ist das Thema „Nachhaltigkeit“.

Head of ESG und Director, seit 2019 Consultant bei CROSS ALLIANCE
EFFAS Certified ESG Analyst / M.A. Business Administration & Management
Fünf Jahre Market Research Manager bei FOCUS-MONEY
Langjährige Erfahrung im B2B-Vertrieb
Expertin in CSR und ESG – Ansprechpartner für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie, Implementierung der ESG-Kriterien in der Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsberichterstattung Sprachkenntnisse: Italienisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch, Spanisch

T: +49 89 125 09 03 35

Sven Pauly

"Ich entwickle innovative Konzepte für unsere Kunden. Damit trage ich aktiv zu ihrem Erfolg bei."

Sven Pauly ist mit langjähriger Erfahrung in der TV-Nachrichtenproduktion spezialisiert auf das Reporting, die Regelkommunikation von börsennotierten Unternehmen sowie in den Bereichen Equity/Debt Investor Relations und Dual /Multiple Listings.

Head of Financial Reporting und Director, seit 2016 bei CROSS ALLIANCE
M.A. Unternehmenskommunikation/PR
Berater für Investor Relations und Unternehmenskommunikation
Langjährige Erfahrung in der Kapitalmarktberatung
Tätigkeiten in Designated Sponsoring und Public Affairs
Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der TV-Nachrichtenproduktion

T: +49 89 125 09 03 31